030609880134
/

info@web4business.de

 


Rezept des Monats
"Eine besondere Zutat – Zeit"

Wir sind stolz darauf, unsere Backwaren jeden morgen von Hand und aus besten Zutaten herzustellen, denn nur so können wir unseren hohen Qualitätsansprüchen und denen unserer Kunden gerecht werden. Eine wichtige Zutat bei der Herstellung unserer Spezialitäten ist Zeit, denn diese ist ein wichtiger Bestandteil für die Geschmacksentwicklung unserer Waren!



Rezept für Apfelmussins


Für den Teig

500 g Meh  250 g Butter  •  5 Äpfel  •  3 Eier  •  200g Zucker  •  1 PK Backpulver  •  1 echte Vanille­schote

für die Creme

100g Butter  •  2 El Milch  •  250g Puderzucker  •  Lebens­mittel­farbe  •  Vanille - Extrakt
  



Der Teig

1. Schritt

DIe Äpfel waschen, schälen und anschließend in kleine Würfel schneiden.

2. Schritt

Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen.
Die weiche Butte mit dem Eigelb und der Vanille schlagen. Nun den Zucker unter die Buttermasse rühren.

3. Schritt

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Anschließend unter die Butter-Zuckermasse rühren.

4. Schritt

Nun heben Sie den Eisschnee unter den Teig.
Anschließend geben Sie die Apfelstückchen dazu. 

5. Schritt

Den Teig in kleine Muffinförmchen geben und bei 180 Grad 30 Min im Ofen backen.

Die Creme

1. Schritt

Die weiche Butter cremig schlagen.

2 Schritt

Den Puderzucker nach und nach dazugeben. Dabei die Butter immer weiter schlagen. Je nach Geschmack kann auch Vanille-Extrakt hinzu gegeben werden.

3. Schritt

Die Lebensmittelfarbe tröpfchenweise hinzu geben.

4. Schritt

Nun die Masse in eine Spritztülle geben und auf den abgekühlten Muffin eine Haube spritzen